Ein Riesen-Osterhase für die Station

Posted by: Rainer Schneehorst Tags: There is no tags | Categories: Spenden, Unser Verein

Mai
19

Andreas Kühns außergewöhnliche Spendenidee

Andreas hatte eine außergewöhnliche, und wie wir finden, witzige Spendenidee, die ihn zum ‚Spender des Monats‘ qualifiziert. Er hatte zu Ostern einen 2 kg schweren Osterhasen geschenkt bekommen. Eine tolle Idee seiner Familie, aber soooo viel Schokolade!

Er schrieb uns also, dass er einen 2 kg schweren Lindt-Osterhasen nicht alleine essen wolle. Man will ja fit bleiben – aber gleichzeitig etwas Gutes tun. Gesagt – getan. Er wollte diese schokoladige Überraschung nun also unseren Herzkindern schenken.

Wir fanden die Idee so klasse wie er und boten ihm an, diesen Hasen als Premium Gewinn für unser Kinderfest am 5. Mai (= seit Jahren Tag des herzkranken Kindes) mitzubringen. Das Kind, das bei unserem Spielemarathon gewonnen hat, hätte ihn mit einem Hämmerchen zerhauen dürfen – und wir hätten alle eine Runde Hasenschokolade essen dürfen. Nun hatte Andreas aber leider am Tag des herzkranken Kindes keine Zeit – schade aber auch. Also hat die Station und die gerade dort liegenden Kinder den Hasen geschenkt bekommen. Tolle Idee!

Nachahmer werden gesucht (es soll ja bald auch wieder 🎅🎅🎅 Weihnachtsmänner geben 😊). Hoffentlich hatten unsere Herzkinder abends keinen Schokoladenschock. Und wusstet ihr schon? Station “Sieben A” heisst jetzt Station “Hasi A”.

Ein 2 Kilo schwerer "Goldhase" aus Schokolade

Liebe Hasengrüße,
Inge Heyde, Vorstandsteam

Comments are closed.