Masken auf Station

Aktuelle Corona Bestimmungen auf der Kinder-Herzstation

Posted by: Schneehorst (alt) Rainer Tags: There is no tags | Categories: Corona-Covid-19, Für Herzeltern, UKE

November
5

Neuer Lockdown im Dezember 2020:

Das UKE und die HKH informieren über die aktuellen Corona Bestimmungen auf der Kinder-Herzstation

Alle notwendigen Eingriffe können für unsere Herzkinder jederzeit angeboten werden. Allerdings müssen Hygienemaßnahmen und auch Besuchseinschränkungen beachtet werden.

Ambulanz

Derzeit nur Selbstauskunft gefordert. Für aerosollastige längerdauernde Kontakte, wie Spiroergometrie, sollte eine negatives Abstrichergebnis vorgelegt werden. Nach Rücksprache mit der Kinderradiologie erfolgen dort noch alle Untersuchungen inkl. MRT nach negativer Selbstauskunft.

Besucherregelung Kinderherzstation H7a

Aktuell ist im UKE kein Besucher mehr erlaubt – das heißt, neben einer im Kinderbereich erlaubten stationären Begleitperson sind keine weiteren Besucher gestattet. Die stationäre Begleitperson wird abgestrichen und die Eltern können nach einer Woche tauschen. Sollte nicht getauscht werden, ist die stationäre Begleitperson wöchentlich abzustreichen.

Besucherregelung Kinderherzintensivstation H2c
  1. Geplante Aufnahme: Kind ist negativ getestet, ein Elternteil negativ getestet. Sollte eine 2. Begleitperson zu Besuch kommen, muss diese vorab ebenfalls negativ getestet sein. Tests alle 8 Tage. Kontinuierliches Tragen von Mund-Nasen Schutz.
  2. Ungeplante Aufnahme: Kind wird isoliert. Es erhält einen Abstrich. Ein Elternteil wird aufgenommen im ZEP in der Kindernotaufnahme bzw. im ZEP UHZ und danach auf der Station abgestrichen. Darf zu Besuch mit kontinuierlicher MNS. Sollte eine 2. Begleitperson zu Besuch kommen, muss die vorab ebenfalls negativ getestet sein. Weitere Tests wöchentlich. Kontinuierliches Tragen von Mund-Nasen Schutz.
    Personal trägt zur Versorgung FFP 2 Maske ohne Ventil oder mit Ventil und MNS.
  3. Positiv Getestete werden isoliert. Covid SOP greift. Eltern gehen in Quarantäne.
     

Das Bettenmanagement der Kinderklinik wird über diese Regelung informiert. Im UHZ wurde das Sekreteriat und Kliniksekretariat bzgl. des Vorgehens informiert.

Generelle Besuchszeiten von 8.00 – 19.00 Uhr. Zurzeit keine Übernachtung möglich.

Bei der Aufnahme bzw. der Anmeldung wird der Covidstatus geklärt und in der morgendlichen Visite evaluiert. Dokumentation in ICM unter Sozialanamnese. Individuelle Absprachen in besonderen Situationen möglich. Hier aber auch die Bitte strengste Hygienemaßnahmen einzuhalten.

gezeichnet: Prof. Kozlik-Feldmann, Chefarzt  der Kinderkardiologie.

Comments are closed.