COVID-Impstoff Symbolbild

Impfungen gegen COVID

Posted by: Schneehorst (alt) Rainer Tags: There is no tags | Categories: Allgemeines, BVHK, Forschung, JEMAH

Mai
2

JEMAH: Argumentationshilfe für eure Impfung mit hoher Priorität

Hier eine Argumentationshilfe für eure Impfung mit hoher Priorität gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2:
 
https://www.kompetenznetz-ahf.de/forscher/forschung/ergebnisse/risikofaktor-virale-lungenentzuendung/
 
Das Fazit daraus:
“Die für den Untersuchungszeitraum zwischen 2005 und 2018 ausgelegte Studie ergab, dass bereits junge Patienten mit komplexeren angeborenen Herzfehlern aufgrund einer viralen Lungenentzündung ähnlich häufig künstlich beatmet werden mussten und ähnlich häufig verstarben wie ältere Patienten ab 60 aufwärts, die keine solche Grunderkrankung hatten. Mit Ausnahme von Patienten, die einen leichten angeborenen Herzfehler ohne weitere Organveränderungen haben, zählen AHF-Patienten bei schwerer viraler Pneumonie aus Sicht der Forscher eindeutig zu den Hochrisikopatienten, die besonders vor einer Ansteckung mit Covid-19 geschützt werden müssen.”

Corona-Impfstoffe für Jugendliche bald verfügbar?

Bei einer Biontech und Pfizer Studie mit 2260 US-amerikanischen Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren traten bei 18 Probanden aus der Placebo-Gruppe (Scheinmedikament) Covid-19-Infektionen auf – und keine Fälle in der Impfstoffgruppe.

Schon in den kommenden Wochen wollen Biontech und Pfizer einen Antrag auf Notfallzulassung bei der US-Gesundheitsbehörde FDA und auch bei der Europäischen Arzneimittelbehörde Ema einreichen.

“Die ersten Ergebnisse der Studie bei Jugendlichen deuten darauf hin, dass Kinder durch die Impfung besonders gut geschützt sind”, sagte Biontech-Chef Uğur Şahin. Der Impfstoff wird dort nun auch bei Kindern ab dem sechsten Lebensmonat bis zum 11. Lebensjahr erprobt.

Mehr Info: https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/corona-biontech-impfstoff-jugendliche-100.html

Information von Hermine Nock, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (BVHK)

 

Impfungen gegen COVID – Priorisierung von Gruppen mit Vorerkrankungen

In einer aktuellen Mitglieder-Rundmail vom 23.02.21  informiert der BVHK über die anstehenden Impfungen:

“Liebe Mitglieder,

die Impfungen der Prioritätsgruppe 2 beginnen laut unserer Dachorganisation, der BAG Selbsthilfe, (demnächst) in vielen Bundesländern. Einige chronische Erkrankungen sind bereits laut Corona-Impfverordnung (CoronaImpfV) in dieser Gruppe priorisiert:  

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html#c20387

„u.a. Personen, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände im Einzelfall ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.“ Solche Einzelfallentscheidungen sind unter den Voraussetzungen des § 3 Abs. 1 Nr. 2j möglich. Wer diese im jeweiligen Bundesland trifft, kann beim Landesgesundheitsministerium erfragt werden.  

Wichtig: in der Prioritätsgruppe 2 können auch zwei enge Kontaktpersonen der entsprechenden aufgelisteten chronisch erkrankten Pflegebedürftigen geimpft werden, also vor allem pflegende Angehörige – auch von pflegebedürftigen Kindern. 

Da die Bundesländer sehr unterschiedliche Terminbuchungs- und vereinbarungssysteme haben, können wir leider keine näheren Angaben zum Ablauf machen; auch Einzelfallentscheidungen werden in den Ländern geregelt. Selbst Informationen in der Presse zum Ablauf der Terminbuchung sind nicht immer eindeutig, z.B. in Berlin: 

Die Gesundheitsverwaltung Berlin informiert, dass die behandelnden Ärzte von chronisch Kranken eine Anmeldung zur Impfung vornehmen müssten. Dann erhalten die chronisch Kranken eine Einladung inklusive eines Codes zum Buchen eines Termins: https://www.rbb24.de/panorama/thema/corona/beitraege/2021/02/berlin-kalayci-impfung-polizei-chronisch-kranke-schulen-kitas.html 

Mehr Info:  

·        https://bvhk.de/informationen/aktuelle-informationen-zum-covid-virus/ 

·        unter anderem zu Telefon- und Online-Buchungen von Impfterminen in den Ländern: 

https://www.test.de/Impfung-gegen-Corona-5696509-0/#question-26

https://www.test.de/Impfung-gegen-Corona-5696509-0/ 

Herzliche Grüße

Hermine Nock, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (BVHK)”

Comments are closed.