Aktuelles vom BVHK – April

Der April-Newsletter des Bundesverbandes ist erschienen

Hier kann der BVHK-Newsletter abonniert werden (Link).

Hier ist der aktuelle Newsletter vom Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (BVHK) zu lesen (Link).

Besonders interessant darin ist das Coaching-Angebot für Eltern herzkranker Kinder, mehr Information und Anmeldung hier.

Gemeinsame Pressemeldung des Aktionsbündnisses AHF (AB AHF) zum Thema COVID 19

Das Aktionsbündnis AHF   (Angeborene Herzfehler) hat eine Gemeinsame Pressemeldung zum Thema COVID 19 veröffentlicht.

 

 

Impfungen gegen COVID

Corona-Impfstoffe für Jugendliche bald verfügbar?

Bei einer Biontech und Pfizer Studie mit 2260 US-amerikanischen Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren traten bei 18 Probanden aus der Placebo-Gruppe (Scheinmedikament) Covid-19-Infektionen auf – und keine Fälle in der Impfstoffgruppe.

Schon in den kommenden Wochen wollen Biontech und Pfizer einen Antrag auf Notfallzulassung bei der US-Gesundheitsbehörde FDA und auch bei der Europäischen Arzneimittelbehörde Ema einreichen.

“Die ersten Ergebnisse der Studie bei Jugendlichen deuten darauf hin, dass Kinder durch die Impfung besonders gut geschützt sind”, sagte Biontech-Chef Uğur Şahin. Der Impfstoff wird dort nun auch bei Kindern ab dem sechsten Lebensmonat bis zum 11. Lebensjahr erprobt.

Mehr Info: https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/corona-biontech-impfstoff-jugendliche-100.html

Information von Hermine Nock, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (BVHK)

 

Impfungen gegen COVID – Priorisierung von Gruppen mit Vorerkrankungen

In einer aktuellen Mitglieder-Rundmail vom 23.02.21  informiert der BVHK über die anstehenden Impfungen:

“Liebe Mitglieder,

die Impfungen der Prioritätsgruppe 2 beginnen laut unserer Dachorganisation, der BAG Selbsthilfe, (demnächst) in vielen Bundesländern. Einige chronische Erkrankungen sind bereits laut Corona-Impfverordnung (CoronaImpfV) in dieser Gruppe priorisiert:  

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html#c20387

„u.a. Personen, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände im Einzelfall ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.“ (mehr …)

Herz Café öffnet wieder

Das Herz Café findet wieder statt – nun online!

Wie gewohnt an jedem ersten Samstag eines Monats wollen wir uns – nun online – zum Austausch und Klönen mit Euch treffen. Hat sich doch eine Menge für uns alle verändert in der letzten Zeit! Wir wollen um 16:30 Uhr starten und freuen uns, wenn ihr Euch vielleicht mit einem Tee oder Kaffee dazu schaltet. Einfach anmelden unter info@herz-kinder-hilfe.de – dann erhaltet Ihr einen Link und seid dabei. Auch Kurzentschlossenen können wir unmittelbar davor den Link zu senden. Wir freuen uns auf Euch!

Da wir uns wahrscheinlich noch länger nicht persönlich beim Herz Café sehen können und dieses so ähnlich wie möglich wie unser bisheriges Herz Café gestalten wollen, möchten wir zusätzlich ein monatliches Online-Bastelangebot parallel für eure Kinder anbieten. Um das Umsetzen zu können, brauchen wir ein paar Infos von euren Kindern und – ganz wichtig – eine Anmeldung 10 Tage davor, damit wir Euch einen „Workshop to go“ und einen Extra-Link zusenden können. (mehr …)

Österliches Basteln beim Online-Herzcafé

Österliches Basteln beim Online-Herzcafé

Letzten Monat hatten wir das 1. Herzcafè 2021 online angekündigt:

Das Herz Café findet wieder statt!

Wie gewohnt an jedem ersten Samstag eines Monats wollen wir uns – nun online – um 16:30 Uhr zum Austausch und Klönen mit Euch treffen. Einfach anmelden unter info@herz-kinder-hilfe.de – dann erhaltet Ihr einen Link und seid dabei. Auch für Kurzentschlossene möglich. Wir möchten zusätzlich ein monatliches Online-Bastelangebot mit einem „Workshop to go“  parallel für eure Kinder anbieten.

Und hier eine erste Rückmeldung vom vor-österlichen Treffen und Basteln am ersten März-Sonnabend:

Danke an diejenigen, die mitgemacht haben. Viele waren es nicht – es ist also deutlich noch Luft nach oben. Aber immerhin: der kleine F. hat tolle Osterkränze produziert. Die werden sicherlich als Osterkranz an der Haustür wunderbar zur Geltung kommen.

Ein Online Herzcafé ist eine neue Idee – sicherlich nicht für jeden der Traum. Und natürlich sind persönliche Treffen in der Präsenzform wesentlich bereichernder. Aber Online Treffen sind eben derzeit absolut coronakonform und mit Sicherheit nicht ansteckend 😊

(mehr …)

Leistungssport mit Herzfehler

Leistungssport mit Herzfehler – geht das überhaupt? Online-Talkabend am 09.04.2021 um 19 Uhr

JEMAH e.V. lädt zum Online-Talk mit der Stabhochspringerin Katharina Bauer (TSV Bayer 04 Leverkusen) ein. Die Leistungssportlerin, die seit 2018 mit einem Defibrillator auf Höhenjagd ist, nimmt aktuell Kurs auf Olympia 2021 in Tokyo. In der Talkrunde wird sie von ihren sportlichen Erfolgen berichten, der JEMAH e.V. wird sich kurz vorstellen und natürlich wird es zum Abschluss auch die Möglichkeit geben, Fragen an Katharina zu stellen.

Alle Informationen zum Talkabend und zur Anmeldung auf dem Flyer (pdf):

Jemah_Einladung_Herztalk_Katharina_Bauer_VS

Aktuelles vom BVHK – März

Änderungen bei Impf-Priorisierung

Liebe Mitglieder,

das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) plant eine Änderung der Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Impfverordnung – CoronaImpfV). Einzelheiten finden Sie im Anhang.

Wichtig!

Vorgesehen ist unter bestimmten Voraussetzungen (u.U. auch für schwer herzkranke Kinder und deren Familien bzw. EMAHs):,

– Ein Anspruch auf eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus besteht prioritär für Personen, die aufgrund ihres Alters oder Gesundheitszustandes ein signifikant erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf haben, sowie für Personen, die solche Personen behandeln, betreuen oder pflegen.

– Einführung von Öffnungsklauseln zur Ermöglichung von Einzelfallentscheidungen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände sowie eine diesbezügliche Finanzierungsregelung bezüglich der notwendigen Kosten für die Ausstellung eines ärztlichen Zeugnisses in diesen Fällen (§ 10 Absatz 2 Satz 3).

(mehr …)

Ingo Oschmann spielt für Herzkinder in Ostfriesland

Magische Online Show von Ingo Oschmann zur Unterstützung unseres Mitgliedsvereins Herzkinder OstFriesland

Unter den aktuellen Corona-Bedingungen bietet der Comedian und Zauberkünstler Ingo Oschmann sein Programm “Ingos große magische Online-Show” als Zoom-Konferenz an. Als Schirmherr des BVHK-Mitgliedsvereins Herzkinder OstFriesland bietet er allen herzkranken Kindern und ihren Familien während der Corona-Pandemie eine kostenlose Teilnahme an und unterstützt damit die Herzkinder OstFriesland.

Wer ihn kennt weiß, dieser Künstler ist der Knaller! Jede Show anders und so abwechslungsreich wie ein Chamäleon, das auf einem Einhorn tanzt. Ingos Motto: Staunen, Lachen und Mitmachen für die ganze Familie. Mitmachen ohne Angst zu haben, Freude statt Schadenfreude. (www.ingo-oschmann.de)

Ein Beitritt zur Show ist mit speziellem Link und dem dazugehörigen Raum-Passwort möglich. Dies ist für alle Herzkinder und ihre Eltern gedacht. Hamburger Herz-Familien wenden sich dafür bitte per E-Mail an Inge Heyde (i.heyde@herz-kinder-hilfe.de)

(mehr …)



Archives by Month:


Archives by Subject:


Archives by Year:

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015